AVL DiTEST Deutschland vertieft und erschließt neue Geschäftsfelder

Cadolzburg – Jens Dahlheimer (44) hat seit 01.04.2018 die neu geschaffene Position des Leiters für den Vertrieb Handel und Fläche bei AVL DiTEST in Cadolzburg übernommen. Mit der Trennung der Aufgabengebiete in OEM- und Handelsgeschäft, möchte AVL DiTEST Deutschland die Wünsche der Kunden aufgreifen und vertieft darauf eingehen.

Seit Anfang April verstärkt Jens Dahlheimer (44) das Team von AVL DiTEST Deutschland in Cadolzburg. Als Vertriebsleiter hat der gebürtige Herborner damit die Verantwortung für die Steuerung von Vertriebsaktivitäten für Handel und Fläche in Deutschland. Mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung und fundiertem Wissen aus unterschiedlichen Positionen in der Automobilbranche, punktet Dahlheimer mit umfassender fachlicher Expertise. „Die Zufriedenheit unserer Kunden ist fest in unserer Unternehmensphilosophie verankert. Mit dem Ausbau des Vertriebes möchten wir diese noch weiter verbessern und die Kundenbedürfnisse in den Mittelpunkt stellen. „Diese Position besetzt Jens Dahlheimer perfekt und wird unsere Kundenstrategie für den Bereich Handel und Fläche erfolgreich weiterentwickeln“, erklärt Ralf Kerssenfischer, Geschäftsführer von AVL DiTEST Deutschland.

Kompetenz auf ganzer Linie
„Durch meine vielfältigen Interessen und der breiten Praxiserfahrung in verschiedenen Unternehmen, unter anderem als Business Unit Manager für den Automotivbereich, kenne ich den Fahrzeugmarkt sehr gut und weiß, dass innovative Geräte für den Erfolg in modernen Werkstätten stehen“, spricht Dahlheimer von seinem beruflichen Werdegang. Bereits vor seinem Wechsel zu AVL DiTEST war der Vertriebsprofi im Bereich Werkstattausrüstung bei einem großen Nutzfahrzeug Teile-Händler als Commodity Manager tätig. „Als Vertriebsleiter liegt mir die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden am Herzen. Diese möchte ich mit dem Fokus auf Handel und Fläche weiter vorantreiben und so den Ausbau des Handelsgeschäftes forcieren“, spricht Dahlheimer von seinem Vorhaben weitere Geschäftsfelder zu etablieren und freut sich über die neuen Aufgaben.

Bildinformationen: Copyright: AVL DiTEST
01_AVL_DiTEST_Jens Dahlheimer: Vertriebsleiter Handel und Fläche, AVL DiTEST Deutschland

Über AVL DiTEST        
AVL DiTEST (www.avlditest.com) ist Teil der AVL-Gruppe. Das Unternehmen beschäftigte 2017 gemeinsam mit den internationalen Tochtergesellschaften 266 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die einen Jahresumsatz von rund 44,4 Millionen € im Jahr 2017 erwirtschafteten. In Europa gelten die Entwicklungen der österreichisch-deutschen Kfz-Diagnose- und Messtechnik-Spezialisten als technologischer Maßstab. Namhafte Automobilhersteller wie VW, BMW, Jaguar Land Rover, der Daimler-Konzern oder der österreichische Motorradhersteller KTM vertrauen auf das technische Know-how aus Graz. Kfz-Diagnose, Messtechnik, E-Mobility, Klimaservice und Abgasuntersuchung sind die bedeutenden Geschäftsfelder von AVL DiTEST.

Rückfragehinweis sowie Bildmaterial: AVL DITEST
Ralf Kerssenfischer, AVL DITEST GmbH
Telefon: +49 9103 7131 211 oder E-Mail: ralf.kerssenfischer@avl.com

Externe Medienbetreuung
Putz & Stingl Event, Public Relations & Werbung GmbH, Mag. Melanie Wallner, 2340 Mödling, Badstraße 14a, Telefon: +43 (0)2236 2342411 oder E-Mail: wallner@putzstingl.at

 

Zurück

Abonnieren

RSS-Feed

top
Wir verwenden Cookies, um Ihre Benutzererfahrung und unseren Service zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …