Der schnellste Weg
zu verlässlichen Ergebnissen.

Hochpräzise automotive Messtechnikeinheiten

Die Anzahl der elektronischen Komponenten in Kraftfahrzeugen hat sich in den letzten 15 Jahren verzehnfacht. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil für die Funktionsweise von Fahrzeugen. Diese zu bewerten ist eine komplexe und herausfordernde Aufgabe – stehen Ihnen dafür hochpräzise Messeinheiten zur Verfügung. So gelangen Sie in simplen, menügeführten Schritten zur professionellen Fehlerdiagnose. Das präzise Lokalisieren des Fehlers spart Zeit und Material, denn es werden nur noch jene Komponenten ersetzt, die auch tatsächlich defekt sind. AVL DITEST – der beste Weg, um Fehlern schnell und sicher auf die Spur zu kommen.

Diagnose von Geräuschen

AVL DITEST ACAM

Werkzeug zur Verortung von Luftschallquellen 

AVL DITEST SCOPE SERIE

AVL DITEST Scope 1400

Der Bestseller. Digitales, hochauflösendes 4-Kanal-Scope-Modul zur Signalerfassung im Kraftfahrzeugbereich.

AVL DITEST Scope 1200

Hervorragende Basis. Die 2-Kanal-Messtechnikeinheit ist auf die wichtigsten Grundfunktionen reduziert.

AVL DITEST SCOPE Software und Zubehör

AVL DITEST Multisense 1000

Für AVL DITEST SCOPE 1400 und 1200

AVL DITEST Scope Software

Unsere Software führt Sie zum Resultat.

Zubehör

Für AVL DITEST SCOPE 1200 und 1400

Kompressionsdruckmessung

AVL DITEST DPM 800

Der Experte bei Zylinderdruckmessung.

Zuverlässige Ergebnisse dank professioneller Kfz-Messtechnik

Intelligente Messsysteme sparen Zeit, Geld und Nerven
Durch die immer komplexer werdenden Fahrzeuge steigt der Anteil an elektronischen Komponenten in Fahrzeugen stetig. Um diese ordnungsgemäß warten und Fehler oder Defekte zielgerichtet orten und beheben zu können, bedarf es moderne automotive Messeinheiten. Das Messsystem AVL DiTEST Scope vereint intelligente Technologien, liefert präzise Messergebnisse und ermöglicht so eine schnelle, verlässliche Fehlerdiagnose. Das digitale, hochauflösende Scope Modul ist, zur Erfassung der Signale im Kfz-Bereich, mit 2 (SCOPE 1400) oder 4 Kanälen (SCOPE 1200) erhältlich. Während die verschiedenen Ausstattungspakete des AVL DiTEST Scope den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden, zeichnen sich die Messgerät zudem durch ihr stabiles und leichtes Gehäuse aus Magnesium mit Gummiprotektoren aus. Die robuste Hardware ist dabei wasserfest, staubfest, stoßresistent sowie unempfindlich gegenüber Öl und Säure und macht die Messgeräte perfekt für den Einsatz im harten Werkstattalltag.

Maximale Sicherheit und Präzision in der Kfz-Messtechnik
Um Kurzschlüssen vorzubeugen, schützt eine galvanische Trennung zwischen Messeinheit und PC vor Spannungsübersprüngen und Messschleifen, die Schäden an Bauteilen oder fehlerhafte Messungen verursachen können. 

Diese Probleme werden auch durch differentielle Messkanäle vorgebeugt, die eine parallele Messungen von Strom, Widerstand und Spannung ermöglichen. Durch die präzise Lokalisierung des Fehlers wird neben wertvoller Arbeitszeit auch Material gespart und nur noch die Komponenten ersetzt, die tatsächliche einen Defekt aufweisen.  

Einfache Bedienung für effiziente Messprozesse
Die raffinierte Software des AVL DiTEST Scope erlaubt dank der intuitiven Benutzeroberfläche eine besonders einfache Bedienung und ermöglicht so auch ohne Schulungen einen professionellen Einsatz der Messgeräte. Vereinfacht wird die Benutzung weiters durch über 400 vorkonfigurierte Messungen. Dabei unterstützen geführte Messschritte durch Anschlusserklärungen und detaillierte Beschreibungen. Anschlussfehler und falsche Einstellungen werden durch den Color Guide und der automatischen Sensorerkennung verhindert. Das Ergebnis ist eine stets aussagekräftige Auswertung durch die automatische Konfiguration des Messbereichs. Diese erlaubt durch einen direkten Referenzkurvenvergleich auch die sofortige Überprüfung der Messergebnisse. Dafür kann auf bis zu 100 Screens im Verlauf zurückgeblättert werden.

top
Wir verwenden Cookies, um Ihre Benutzererfahrung und unseren Service zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …