Batteriezustand überprüfen

AVL DITEST IRP

Mit dem AVL DiTEST IRP (Internal Resistance Probe) messen Sie den Innenwiderstand eines Batteriemoduls und den Widerstand zwischen Modulen (Busbar) einer Traktionsbatterie. Durch die kompakte Ausführung des IRP-Geräts sind diese Messungen in der Werkstatt einfach und schnell durchzuführen. 

Intakte Batterien weisen sowohl geringen Widerstand einzelner Module als auch geringen Widerstand von Modulverbindungen auf. Der Widerstand kann allerdings zunehmen, wenn es sich um ältere oder defekte Module bzw. deren Verbindungen handelt. Wird dann hohe Stromstärke abgerufen, wie etwa beim Beschleunigen, kann die Batterie überhitzen. Das führt zu Spannungsabfall und somit zu einer Leistungsreduktion der gesamten Batterie.

 

Alle Funktionen im Überblick

  • Messung des Innenwiderstands eines Batteriemoduls
  • Messung des Widerstands von Modul zu Modul einschließlich Kontaktwiderstand

Produktvorteile

  • Ideal für die Werkstatt: mobil und einfach zu verwenden
  • Einfache und zuverlässige Bewertung des Batteriezustandes
  • Erkennung beschädigter Module
  • Erkennung mangelhafter Bus-Verbindungen
  • Sichere Bedienung
  • Geführter Ablauf
  • Strom und Pulsdauer frei einstellbar
  • Ergebnisprotokoll zur Dokumentation

Vergleichbare Produkte und Zubehör

AVL DITEST HV SAFETY 2000

Kommen Sie auf die sichere Seite

AVL DITEST HV Safety

AVL DITEST MCS

Batteriemodule richtig konditionieren

AVL DITEST HV Sat

Universelles Werkzeug für Batterien

AVL DITEST HV Sat
top
Wir verwenden Cookies, um Ihre Benutzererfahrung und unseren Service zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …